08.05.2020 10:25

Wasserstoff als zukunftsfähiger Brennstoff

Von: HaustechnikDialog.de / BRÖTJE

Fossile Brennstoffe stehen schon lange unter kritischer Beobachtung. Nicht nur die endlichen Vorräte, sondern auch die umweltbelastenden Schadstoffe, die bei einer Verbrennung frei werden, sorgen für ein Umdenken. Als Alternative wird häufig Wasserstoff genannt. Seine Eigenschaften lassen hohe Erwartungen zu. Allerdings müssen für den Einsatz als Brennstoff ein paar Rahmenbedingungen geschaffen werden.

Funktionsschema einer Brennstoffzellen-Anlage mit Reformer.

Funktionsschema einer Brennstoffzellen-Anlage mit Reformer. Bild: August Brötje GmbH

 

Ein wie ich meine sehr interessanter Artikel ist auf der WebSite "HaustechnikDialog" (www.haustechnikdialog.de) erschienen.

In diesem wird unter anderem die Brennstoffzelle näher beleuchtet. So z.B. der Unterschied zwischen Festoxid-Brennstoffzelle (SOFC) und Polymerelektrolyt-Brennstoffzelle (PEM).

Auch die Möglichkeiten um zukünftig reinen Wasserstoff als Energieträger zu nutzen bzw. der Weg dahin, wird erläutert. 

Interessant ist auch, dass aktuell in einem Feldtest in den Niederlanden untersucht wird, ob sich der Einsatz von reinem Wasserstoff generell umsetzen lässt bzw. welche Anpassungen noch vorgenommen werden müssen. Der Wasserstoff wird dabei über eine ehemalige Erdgasleitung geliefert.

Hier geht es zum Artikel: https://www.haustechnikdialog.de/News/24163/Wasserstoff-als-zukunftsfaehiger-Brennstoff