02.08.2016 10:45

Es sollte die warme Jahreszeit genutzt werden um Kaminöfen & Co. zu installieren.

Das anheimelnde Flammenbild, das prasselnde Feuer ist nach wie vor der Wunsch vieler Eigenheimbesitzer. Jedoch auch Mieter haben allzu oft den Wunsch nach dieser traditionellen Wärmeerzeugung und sehen das technisches Equipment „Ofen“ als Teil des modernen Wohnens.

Aus den guten alten Öfen sind inzwischen moderne Hightech-Geräte und vielfältige Design-Objekte geworden. Die Kaminöfen bieten nahezu für jede individuelle Wohnsituation die passende Form, eine vielfältige Materialkombination und können nahezu exakt auf den Wärmebedarf abgestimmt werden. Zudem lassen sich Kaminöfen relativ leicht in den Wohnungen nachrüsten. Die Sommerzeit ist genau die richtige, um die Planung in Angriff zu nehmen. 

Ein momentaner Trend bei Kaminöfen sind „Skulpturen“. Schlanke und hohe Öfen sind beliebt, genauso wie Varianten mit quadratischer oder rechteckiger Gestaltung, welche sich harmonisch in die Einrichtung integrieren bzw. den Raumumfeld anpassen. So gibt es Modelle fürs Eck oder kreisrunde sowie freistehende Säulen und auch freihängende Lösungen bieten die Hersteller an.

Zzt. sind bei der Farbgebung Anthrazit, Beige und Kupfer angesagt. Doch neben dem Design sind die funktionelle Eigenschaften natürlich sehr wichtige Aspekte. So ist oftmals ein gutes Wärmespeichervermögen gefragt. Hier gilt ganz allgemein: Mehr Masse = mehr Speichervolumen. Zudem ist auch eine effiziente Verbrennungstechnik, mit z. B. elektronisch geregeltem Abbrand, ein wichtiges Entscheidungskriterium. Auch die Möglichkeit der Anbindung an das Heizsystem ist oftmals ein Kaufkriterium.

Zu guter Letzt noch der wichtige Hinweis, dass durch den bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger zu bescheinigen ist, dass die Tauglichkeit und sichere Benutzbarkeit gegeben ist. Dies ist im Bauordnungsrecht fest verankert. Er sollte also möglichst frühzeitig informiert und möglichst bereits in der Planung als Berater mit eingebunden werden. Der Schornsteinfeger kann so wichtige Hinweise und Tipps geben, die für den Entscheidungsprozess von entscheidender Bedeutung sein können.