Leitbild / Selbstverständnis

Wir sehen uns als ein modernes Unternehmen in handwerklicher Tradition.
Kontinuität, Verlässlichkeit gehören genauso zu den Grundsätzen unseres Handelns, wie Kundenfreundlichkeit, Flexibilität und eine höchstmögliche Fachkompetenz. So informieren wir uns unablässig über den technischen Fortschritt und setzen jede sinnvolle Neuerung um.

Die Leistungen wie Schornsteinkehrungen und Messungen sind typische Schornsteinfegerarbeiten. Diese erbringen wir Ihnen nach den Regeln des Berufes in standardisierten Verfahren. Dadurch gewährleisten wir Ihnen die Betriebs- und Brandsicherheit Ihrer Feuerungsanlage auf gewohnt hohem Niveau.

Sie als Kunde stehen bei uns im Mittelpunkt.

Durch unser internes Qualitätsmanagement richten wir die betrieblichen Abläufe genau auf Ihre Interessen und Bedürfnisse aus (sh. Zertifizierung QM/UM).  

Der Schornsteinfegerbetrieb Kuntke ist aktives Mitglied der Schornsteinfeger-Innung Dresden (Körperschaft des öffentlichen Rechts). 

Übrigens, wir sind Emissionsprüfstelle gem. VDI 4208 Blatt 1:2013-01.

Werkstatt und Büro

Anschrift:
Jüdenberstr. 7,
01662 Meißen

Im Regelfall ist das Büro wie folgt besetzt:
Dienstag von 15:00 bis 17:00 Uhr und
Donnerstag von 9:00 bis 11:00 Uhr
(oder nach Vereinbarung)

TELEFON:
BÜRO :  0 35 21/ 73 52 95
TELEFAX :  0 35 21/ 73 52 82

Betriebsausrüstung / Ausstattung

Betriebsfahrzeuge: Citroen Berlingo Kastenwagen
Suzuki Jimny
BMW C1 200 (Roller)
Kehr- und Überprüfungsgeräte
für die Reinigung und Überprüfung von
Abgasanlagen:
Kehrgeräte (Kugelschalgapparate) mit Stahl-, Edelstahl- und Kunststoffeinlagen (Kehrsterme / Besen)
diverse Leinen, Kugeln/Gewichte, Stangen, Stoßbesen, Haspeln
Kratzer, Rußsäcke, Staubsauger
Kettenausschlaggerät, Propangas-Ausbrenngerät
Inspektionskamera für Schornsteine / Abgasanlagen
unterschiedliche Endoskope (Technoskopie) u. a. m.
Mess- und Überprüfungsgeräte
für die Überprüfung / Überwachung von
Feuerungsanlagen:
unterschiedlichste Mess- und Analysegeräte für die Abgasmessung (BRIGONVISION, MRU SPECTRA / SPECTRAplus) und für die Heizungsdiagnose (Langzeitmessung: ECOM KD)
Messgeräte für die Messung an Festbrennstoff-Feuerungsanlagen (WÖHLER Staubmessgerät SM 96 und VERETA Feinstaub-Messkoffer)
Dichtheitsprüfgerät für Abgasleitungen (WÖHLER DP 94)
diverse Kleinmessgeräte wie Entfernungsmesser, Pyrometer, Holz- und Baufeuchtemesser, Hygrometer (relative Luftfeuchte), Druckmessgerät / Präzisions-Digitalmanometer (Feinzug) u. a. m.
Büroausstattung: VoIP -Telefonanlage mit Fax und ADSL-Internetzugang 
Computer-Netzwerk (Hauptrechner / Server und Nebenrechner / Client sowie externen Terrabit-Festplattenspeicher)
diverse Software zur Betriebsführung und Kehrbezirksverwaltung
sowie technische Programme z. B. zur rechnerischen Nachweisführung einer funktionsgerechten Bemessung von Abgasanlagen u. a. m.
Bibliothek mit umfangreicher Fachliteratur, Nachschlagewerke, Normensammlung, Gesetze und Verordnung und diesbezügliche Kommentierungen